30. August 2020
Ein wertvoller Impuls von Doris Zölls, Zen-Meisterin der Zenlinie "Leere Wolke", zum Thema "Sorgfalt und Spiritualität", der auf den gesellschaftlichen Aspekt der Achtsamkeit verweist.
22. August 2020
In diesem Blogeintrag gibt es ein von mir verfasstes Gedicht zum Thema Freiheit. Viel Spaß beim Lesen!
22. August 2020
Heute möchte ich wieder ein von mir verfasstes Haiku vorstellen. Das Haiku ist ein traditionelles japanisches Kurzgedicht und weltweit beliebt. Ein Haiku hat üblicherweise keinen Titel. Es beinhaltet thematisch häufig eine Hinwendung zur Natur und deren achtsame Wahrnehmung über die Sinne. Erlebnisse, Erfahrungen oder Beobachtungen werden im Haiku festgehalten und literarisch wiedergegeben.
06. Juni 2020
Wir alle tragen Masken – jeden Tag. Nicht nur äußere Masken zum Schutz unserer Gesundheit, sondern auch innere. Das kann uns zwar vor emotionalen Verletzungen schützen, es erschwert jedoch echten Kontakt. Diese inneren Masken von Zeit zu Zeit abzulegen ist zwar ein Wagnis, kann uns jedoch befreien. Und wie eine Perle in einer sich öffnenden Muschel, bringt das zumeist etwas sehr Wertvolles in uns zum Vorschein.
31. Mai 2020
Der Film "Blueprints for Zen-Practice – Einzigartige Dialoge mit europäischen Zen-Meistern über die Praxis des Zen" ist jetzt kostenlos auf YouTube zu sehen.
28. April 2020
Das Haiku ist ein traditionelles japanisches Kurzgedicht und weltweit beliebt. Ein Haiku hat üblicherweise keinen Titel. Es beinhaltet thematisch häufig eine Hinwendung zur Natur und deren achtsame Wahrnehmung über die Sinne. Erlebnisse, Erfahrungen oder Beobachtungen werden im Haiku festgehalten und literarisch wiedergegeben. In diesem von mir verfassten Haiku geht es darum, ab und an die Wirklichkeit sehen zu können.
28. April 2020
Das Haiku ist ein traditionelles japanisches Kurzgedicht und weltweit beliebt. Ein Haiku hat üblicherweise keinen Titel. Es beinhaltet thematisch häufig eine Hinwendung zur Natur und deren achtsame Wahrnehmung über die Sinne. Erlebnisse, Erfahrungen oder Beobachtungen werden im Haiku festgehalten und literarisch wiedergegeben. In diesem von mir verfassten Haiku geht es um einen besonderen Moment im Leben: den Augenblick.
07. April 2020
Was wäre, wenn wir jeden Tag kleine bunte Steine aus Gedanken und Gefühlen Stein für Stein aneinanderreihen würden? Unser gesamtes Leben läge als einzigartiges Mosaik vor uns. Und wie ein*e Künstler*in würden wir von Zeit zu Zeit einige Schritte von unserem Werk zurücktreten. So könnten wir nicht nur das gesamte Bild unseres Lebens betrachten, sondern durchaus mehr finden, als wir gesucht haben.
24. März 2020
Wenn wegbricht, was bislang Struktur und ein Gefühl von Sicherheit versprach, tritt vor allem eine Frage ans Licht: Worin finden wir in schweren Zeiten wirklich Halt?
21. Januar 2020
Besonders empfehlen möchte ich die Dokumentation "Geschwister der Bäume – Ein Häuptling ruft zur Besinnung": Mundiya Kepanga, der Anführer des papua-neuguineischen Volksstammes der Huli, erzählt poetisch, humorvoll und philosophisch von der Natur und dem Regenwald. Er überliefert die Weissagungen seiner Ahnen, um über den aktuellen Zustand des Regenwaldes und die dramatischen Folgen seiner Zerstörung aufzuklären.

Mehr anzeigen